November 2012

Auszeichnung 'Vorbildliche Bauten in NÖ'

Preisverleihung: Baumeister Erich Lux durfte den Preis für "Vorbildliche Bauten in NÖ" für die Umsetzung seines hoch modernen Bürogebäudes in Hainfeld entgegennehmen

Landeshauptmann Erwin Pröll überreichte im Ostarrichi-Saal im Landhaus in St. Pölten die Auszeichnungen für "Vorbildliche Bauten in NÖ"; die Fa. LUX war unter den Siegern! Für das 2011 bezogene Hauptbüro erhielt das Unternehmen als einer von sieben "vorbildlichen Bauten" diesen Preis für seine elegante Ausführung, die allen Anforderungen eines menschenorientierten Arbeitsplatzes gerecht wird. Erich Lux war die Erhaltung des traditionellen Standortes Kirchengasse und die Einbindung in das kleinstädtische Ambiente ein Anliegen. Die Planungs-, Fenster- und Türenabteilung wurde hier untergebracht. Auch Umweltschutz kommt nicht zu kurz: Das Büro wird mit Sonnenstrom aus der eigenen Alternativenergieabteilung versorgt.

"Ziel des Baus war es, in der Sanierung zweier Bestandsgebäude aus 1905 und 1930 und deren Verbindung in zeitgemäßer Architektur vorbildhaft zu sein", so Erich Lux. Beim alljährlichen Wettbewerb, der aufgrund eines Beschlusses der NÖ Landesregierung seit dem Jahr 1955 durchgeführt wird, wurden heuer übrigens 79 Projekte von Architekten, Zivilingenieuren und Baumeistern eingereicht.

v.l.n.r.: LH Erwin Pröll, Landesbaudirektor DI Peter Morwitzer, DI Bettina Krauk / synn, DI Michael Neumann / synn, Baumeister Ing. Erich Lux, Ing. Willibald Gruber; © 2012 NLK Reinberger

Überreichung des Preises, v.l.n.r: LH Erwin Pröll, Baumeister Ing. Erich Lux; © 2012 NLK Reinberger

Weiterempfehlen: Seite drucken
Kontaktdaten Luxbau