Februar 2016

Fuhrparkerweiterung mittels electricfleet-Analyse

Die Firma LUX setzt schon seit Jahren mehrere Elektrofahrzeuge ein. Um zu prüfen ob noch mehr Fahrzeuge durch Elektrofahrzeuge ersetzt werden können, wurde eine Analyse des momentanen Fahrverhaltens in Auftrag gegeben.

Großteil der Fahrzeuge bereits jetzt uneingeschränkt durch E-Fahrzeuge ersetzbar

Die electricfleet-Analyse hat uns dabei wertvolle Dienste erwiesen, da sie vorab gezeigt hat, dass durch Zwischenladungen mit maximal 11 kW auf den Baustellen auch unsere hohen täglichen Fahrleistungen von 200 bis 300 km durch Elektrofahrzeuge problemlos bewältigt werden können. Und dies ohne nennenswerte Einschränkungen unserer Mobilität.", so Andreas Ranftl, Geschäftsführer Zimmerei.

Ein detaillierter Bericht dazu ist auf der eco-plus-Seite zu finden.

Weiterempfehlen: Seite drucken
Kontaktdaten Luxbau