Juni 2016

Helios

Wir freuen uns über den Gewinn des "Helios" 2016, des Energieeffizienzpreises in der Kategorie 50 - 249 MitarbeiterInnen. Die Jury des von Land NÖ, EVN und Wirtschaftskammer NÖ ausgelobten Preises hob hervor: " "Heute für ein menschliches Morgen" - mit diesem Anspruch verbindet die Josef Lux und Sohn Baumeister Ges.m.b.H. in Hainfeld in ihren Bauprojekten Innovation, Technologie, Wirtschaftlichkeit, Ökologie und Ästhetik. Ganz oben auf der Prioritätenliste steht für das Unternehmen auch der Umweltschutz. Etwa im Bereich der ressourcenschonenden Mobilität: Derzeit ist die Firma gerade damit beschäftigt, einen großen Teil des Fuhrparks auf Elektro-Fahrzeuge umzustellen. [...] Investiert hat Luxbau aber auch in eine weitere Photovoltaik-Anlage (Anm.: zusätzlich zu den bereits seit mehreren Jahren betriebenen Anlagen mit in Summe 53kWP). Das Unternehmen, das selbst im Bereich der Alternativenergie (Solarcarports, Kleinwasserkraftwerke, usw.) und des energieeffizienten Bauens und Planens geschäftlich tätig ist, setzt auch bei den eigenen Gebäuden auf Energieeffizienz. So wurden etwa die Bürogebäude und die beheizten Teile des Bauhofes thermisch saniert. Die Beheizung des Zentralbüros und eines firmeneigenen Mietwohnhauses wurde auf Nahwärmeanschluss aus Hackschnitzel (Anm.: der Tochterfirma Naturwärme Kirchtal) umgestellt." Wir sehen damit unser langfristiges Engagement hinsichtlich Umweltfreundlichkeit und nachhaltigem, menschengerechten und gemeinwohlorientierten Wirtschaften bestätigt.

Foto: WKÖ / Kraus

Foto: WKÖ / Kraus

Foto: LUX

Weiterempfehlen: Seite drucken
Kontaktdaten Luxbau