November 2018

NÖ Baupreis 2018

Maßstäblich und architektonisch der ländlichen Bebauungsstruktur und den Bedürfnissen der Menschen folgend, spiegelt die Abfolge der vier traditionell gestalteten Baukörper die Idee der Trennung in unterschiedliche funktionale Bereiche und zunehmender Privatheit wider. Das verfügbare minimale Baukostenbudget wird durch eine Planung, die sich aus persönlicher Erfahrung speist und räumlich auf das Wesentliche konzentriert sowie gänzlich auf aufwendige Haustechnik verzichtet, ausgeglichen. Die Lebenshilfe Werkstatt in Berndorf erzählt die Geschichte einer beharrlichen Standortsuche und einer für alle erfolgreichen baulichen Verwirklichung und schafft Hoffnung auf gesellschaftliche Fairness im Umgang mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

v.l.n.r: BM Robert Jägersberger, Landesinnungsmeister; Friederike Pospischil, Präsidentin der Lebenshilfe Niederösterreich; Helga Rieder, Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Niederösterreich; Stefan Pernkopf, Landeshauptfrau Stellvertreter; Architektin DI Gabriele Schöberl; DI Leonhard Panzenböck; BM Erich Lux

Weiterempfehlen: Seite drucken
Kontaktdaten Luxbau