Januar 2019

Mural - WORK IN PROGRESS

Das sozial engagierte Kunstprojekt ist nun bei LuxBau in Hainfeld zu sehen

Das fast fünfzehn Meter lange Bild ist das Resultat eines Sommerprojekts 2018 - einer Zusammenarbeit mit Comedor del Arte, dem Begegnungsraum in Hainfeld und Südrand, der mobilen Jugendarbeit in Traisen. In drei Wochen Arbeit bildete sich eine Art Ateliergemeinschaft und es ist eine stetig wachsende Collage aus gezeichneten, gemalten und gesprühten Motiven entstanden. Dreiundvierzig Kinder, Jugendliche und Erwachsene brachten sich hier zum Ausdruck. Das Projekt entstand auf Initiative von Marianne Plaimer, sie unterrichtet im BRG/BORG St.Pölten und arbeitet seit 2004 an sozialengagierten Kunstprojekten.
"Das große Bild ist einfach schön", so Erich Lux, "und doch viel mehr, erzählt es doch auf künstlerische Weise Geschichten aus dem Leben der vielen Menschen, die sich darin ausgedrückt haben." Marianne Plaimer ergänzt: "Es funktioniert wie ein Wimmelbild und lässt direkte Bezüge zur Lebenswirklichkeit aller am Projekt Beteiligten zu." Das Bild scheint wie gemacht für den schaufensterartigen Gang bei LuxBau.

vlnr. Erich Lux, Mohammad Ahmadi, Marianne Plaimer, Hossain Rezaie (Anm.: Hossain und Mohammad haben beim Bild mitgewirkt)

Weiterempfehlen: Seite drucken
Kontaktdaten Luxbau